Vorweihnachtswanderung vom Turmberg nach Söllingen

So kurz vor Weihnachten ist immer allerlei vorzubereiten und der vierte Adventssonntag war recht trübe. Dennoch zog es uns nach draußen, wenigstens kurz wollten wir mal aus der Stadt raus. Wir sind erst spät gestartet und haben uns deswegen für eine kurze Anreise per Straßenbahn entschieden. Die Tram 1 bringt uns durch die Baustellengeplagte Kaiserstraße und die Durlacher Allee nach Durlach, wo wir an der Haltestelle Turmberg die Tram verlassen und die Bergbahnstraße bergauf steigen.

Weiterlesen

Pfinztalwanderung von Berghausen nach Königsbach

Diese Wanderung ist nicht sehr lange und der Ausgangspunkt von Karlsruhe schnell zu erreichen: alsu gut geeignet, wenn mal nicht viel Zeit ist (oder es, wie gerade jetzt im Winter, nicht so lange hell ist). Die S5 fährt auch am Wochenende zwischen zwei- und dreimal pro Stunde ins Pfinztal. Start ist der Haltepunkt Berghausen Stadion. Wir haben die Wanderung Anfang Dezember bei Schneefall gemacht, aber ich kann mir die auch gut zu anderen Jahreszeiten vorstellen.

Weiterlesen

Rheinauenweg – Wanderung von Rappenwört bis nach Knielingen

Eine stadtnahe Wanderung auf dem Rheinauenweg am Rhein entlang. Dass die Landschaft am Strom nicht nur Naherholungsgebiet ist, sondern der Fluss auch als Verkehrsweg, Kühlmittel und Industriestandort dient, ist dabei nicht zu übersehen. Dennoch eine schöne Wanderung mit zahlreichen Natureindrücken, die topfeben und wenig anstrengend eine ideale Runde für den Sonntagnachmittag ist.

Weiterlesen

Wildseemoor: von Kaltenbronn über Grünhütte nach Bad Wildbad

Nicht nur im Winter ist Kaltenbronn eine Reise wert, sondern auch im Sommer, insbesondere die Hochmoorlandschaft und das Wildseemoor sind sehr reizvoll.

Diese Wanderung habe ich am ersten Mai gemacht und es war ordentlich was los, insbesondere im Gasthaus Grünhütte sind viele Maiwanderer eingekehrt. Die Höhenwanderung ist nicht sehr schwer, kaum Anstiege und ein gemächlicher Abstieg nach Bad Wildbad.

Der Bus der Linie 242 nach Kaltenbronn ist mit der Stadtbahn S41 oder S31 über Gernsbach (hier startet der Bus und wartet auch auf verspätete Bahnen) oder Obertsrot (das schlägt die Fahrplanauskunft vor) in ca. 75 Minuten  zu erreichen. Der Bus fährt in einer Art 2-Stunden-Takt die ganze Woche über. (Es gibt auch eine Anfahrtsvariante über Bad Wildbad, das dauert allerdings noch etwas länger).

Weiterlesen

Kleine Wanderung von Berghausen zum Durlacher Turmberg

Streuobstwiese

Mal schnell am Sonntagnachmittag – solche Touren hatte ich in letzter Zeit öfter. Diese hier auf den Turmberg ist auch eine solche: schnell dort (wobei: dafür dass der Durlacher Turmberg so nahe an Karlsruhe ist, dauert die Fahrt mit der Tram im Verhältnis recht lange), häufige Fahrten. Und nette Aussicht, entweder vom Turmberg oder oberhalb von Berghausen ins Pfinz- und Rheintal runter.

Weiterlesen

Durch den Bienwald von Wörth nach Kandel

Bienwald bei Wörth, Waldweg durch BuchenwaldEine schöne Flachetappe für den Sonntagnachmittag, wenn die Anfahrt nicht so lange dauern soll: in Wörth ist man schnell, nur eben über den Rhein und hat dazu noch die Auswahl aus Regionalexpress, Regionalbahn und den S-Bahn-Linien. Auf der Rückfahrt von Kandel sind es nicht mehr ganz so viele Möglichkeiten, aber auch hier bleiben zwei Züge pro Stunde. Weiterlesen